Was wird nach der Halbierung von Bitcoin mit dem chinesischen Bergbau geschehen?

Die nächste Halbierung von Bitcoin rückt von Tag zu Tag näher, wenn die Belohnungen, die die Bergarbeiter auf der ganzen Welt erhalten, halbiert werden. Deshalb müssen wir, und um uns auf dieses Ereignis vorzubereiten, verstehen, welche Konsequenzen es auf den Kryptomarkt haben kann. Einschließlich der Frage, was nach der Halbierung mit dem Bergbau in China geschehen wird.

Die Rolle der chinesischen Farmen

Der Bergbau ist die grundlegende Aktivität, auf der die Krypto-Welt aufgebaut ist. Die einzige Möglichkeit, Dezentralisierung in der Blockchain-Technologie zu erreichen, besteht darin, die Abhängigkeit der Kryptomonien von der Rechenleistung einer einzelnen Einheit zu vermeiden.

So nutzt die Transaktionsausführung von Bitcoin Era, The News Spy, Bitcoin Trader, Bitcoin Billionaire, Bitcoin Code, Immediate Edge, Bitcoin Circuit, Bitcoin Evolution, Bitcoin Profit, Bitcoin Superstar, Bitcoin Revolution. dank Mining die Rechenleistung von Hunderten von Anwendern weltweit. Verhindern, dass eine einzelne Person oder Organisation die absolute Macht über die Blockkette hat. Und daher über die Entwicklung des Kryptomoney.

Dies hat jedoch einen gewissen Grad an Zentralisierung im Bitcoin-Bergbau nicht verhindert, da die Krypto-Währung im Bergbau immer schwieriger wird. Dies macht teure Bergbauausrüstung für die Teilnahme an der BTC-Blockkette erforderlich. Daher haben diejenigen Personen und Organisationen, die es sich leisten können, diese Ausrüstung zu erwerben, einen übermäßig großen Einfluss auf Bitcoin.

So sind die so genannten Bergbau-Farmen entstanden. Große Unternehmen, die sich ausschließlich dem Bitcoin-Bergbau widmen und Hunderte von gleichzeitig arbeitenden Bergbaumaschinen unter einem Dach vereinen. Der größte Teil der Rechenleistung befindet sich in der Bitcoin-Blockchain in China. Land, das 65% der Hash-Rate des gesamten Netzwerks repräsentiert.

Bitcoin-Bergbau kühlt sich in China auf Tage der Halbierung ab

Chinesische Farmen nach der Halbierung
Obwohl sie einen Großteil der Verarbeitungsleistung innerhalb der Bitcoin-Kette besitzt. Der chinesische Bergbau steht mit der Ankunft der Halbierung in den kommenden Tagen vor großen Herausforderungen. Nun, die meisten Bergbauausrüstungen in dem asiatischen Land sind ziemlich alt. Sie haben also nicht die Produktivität einer moderneren Ausrüstung.

Dies würde bedeuten, dass viele der auf chinesischem Territorium betriebenen Farmen angesichts einer Verringerung der Belohnung für den Bitcoin-Bergbau nach der Halbierung der Förderung unbrauchbar würden. Es wäre unrentabel, die Bergbauaktivitäten mit alten und viel weniger produktiven Geräten fortzusetzen.

Was wird nach der Halbierung mit dem chinesischen Bergbau geschehen?
Was wird nach der Halbierung mit dem chinesischen Bergbau geschehen?
Eine Situation, die eine ernste Gefahr für die Zukunft von Bitcoin darstellen würde. Nun, der Stillstand eines Teils der Verarbeitungsleistung, die chinesische Farmen in die BTC-Blockkette einbringen. Es würde eine erhebliche Verringerung der Kapazitäten der Kryptomonnage bedeuten, was möglicherweise zu einer Verlängerung der Ausführungszeit von Operationen und zu einer Verringerung der Sicherheit der Blockkette führen würde.

Daher nur eine signifikante Erhöhung des Preises für Bitcoin, was den Kryptomoney-Bergbau für ältere Geräte rentabel machen würde, selbst bei einer geringeren Belohnung. Sie könnte es ermöglichen, dass alle chinesischen Bergbauaktivitäten nach der Halbierung in Betrieb bleiben. Das macht diese Gefahr für die Krypto-Welt zu unserem Tipp des Tages hier bei CryptoTrend.