Der Bitcoin-Preis ist bei Bitcoin Code über 10.200 Dollar hinausgegangen

Der Bitcoin-Preis ist über 10.200 Dollar hinausgegangen, aber sind wir wirklich mit dem Rückgang fertig?

Bitcoin belebt den Aufwärtstrend mit einem Sprung über 10.200 Dollar zum ersten Mal seit Samstag.
Die Ablehnung bei den Wochenhöchstständen ruft die Bären wieder in Aktion, da BTC/USD sich in einer Spirale zu bewegen beginnt.

Tiefststände laut Bitcoin Code

Bitcoin ist nach der Rückkehr über 10.000 Dollar wieder auf dem Vormarsch. Nach der Ablehnung von 10.500 Dollar wurden die Bitcoin-Bullen mehrere Tage lang in den Grenzen eines absteigenden Kanals geschlagen. Die Verluste dehnten sich auf Tiefststände laut Bitcoin Code um 9.000 $ aus, bevor sie vor allem am Montag und Dienstag dieser Woche einer zinsbullischen Umkehrung Platz machten.

Auf der amerikanischen Sitzung verstärkten die Bullen ihren Einfluss auf den Preis. Der Aufwärtstrend wurde vor allem durch die Auswirkungen des Ausbruchs aus einem fallenden Kanal sowie die Stauzone der Verkäufer bei 9.800 $ verstärkt. Die zinsbullische Aktion blieb jedoch nicht über 10.000 Dollar stehen. Die Bullen zogen den Preis zum ersten Mal seit Samstag über die 10.200 $-Marke. Ein Wochenhoch wurde bei $10.297 festgestellt, aber der Preis hat sich seitdem auf $10.130 (Marktwert) angepasst.

Technisches Bild des Bitcoin-Preises

Die technischen Niveaus bezüglich des größten gehandelten Vermögenswertes in der Branche haben kurzfristig begonnen, sich rückläufig zu entwickeln. So zeigt der RSI beispielsweise nach Süden, nachdem das Momentum in der überkauften Region nachgelassen hat. Der Abwärtstrend spiegelt die Talfahrt bei Bitcoin Code vom Wochenhoch, das derzeit Unterstützung beim 61,8% Fibo sucht, zwischen dem letzten Hoch von $10.522 und einem Tief von $9.468 wider.

Der Momentum-Indikator im stündlichen Zeitrahmen deutet darauf hin, dass der Einfluss der Verkäufer in naher Zukunft zunehmen wird. Wenn Bitcoin nicht wieder über 10.200 Dollar an Dynamik gewinnt, besteht die Chance, dass er auf 10.000 Dollar (50% Fibonacci-Niveau) fallen könnte. Andernfalls hoffen viele Käufer, dass sie sich auf einen niedrigeren Wert von fast 10.000 Dollar einlassen werden, eine Bewegung, die BTC/USD in Richtung 10.500 Dollar steigen lassen könnte.

Bitcoin-Schlüsselebenen

  • Kassakurs: $10.130
  • Relative Veränderung: -57
  • Prozentuale Veränderung: -0,57
  • Tendenz: Bärisch
  • Widerstand: $10.200 und $10.500
  • Unterstützung: $10.000 und $9.800