BTC/USD fällt, da der Preis unter 10.500 $ fällt

Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD fällt, da der Preis unter 10.500 $ fällt

Der Bitcoin-Preis verlängert die rückläufige Phase auf Bereiche knapp unter $10.500 nach zahlreichen Versuchen, Gewinne über $10.800 zu erzielen.

Wichtige Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $11.300, $11.500, $11.700
  • Unterstützungsebenen: $10.100, $9.900, $9.700

BTC/USD fällt erneut in Richtung 10.300 $, da die größte Kryptowährung eine Stützungszertrümmerung einleitete, nachdem sie sich nach einem bedeutenden Ausbruch bei Bitcoin Superstar in den letzten Tagen nicht über 10.800 $ halten konnte. Die rückläufige Kontrolle ist jedoch im gesamten Markt weit verbreitet, wobei andere wichtige digitale Vermögenswerte ähnliche Verluste verzeichnen, da sie unterhalb der gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitte gehandelt werden.

Was ist die nächste Richtung für Bitcoin?

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels erholt sich BTC/USD über $10.500 vom Tagestief von $10.427. Wenn die Bullen ihre Einträge erhöhen, könnten sie mehr Volumen schaffen, was wiederum den Marktpreis über die nächsten Schlüsselniveaus von 11.300 $ und 11.500 $ drücken würde. Es ist jetzt klar, dass 11.700 $ das kritischste Niveau auf dem Weg der Erholung von Bitcoin ist. In der Zwischenzeit schloss der jüngste Durchbruch einen Tagesabschluss über diesem Niveau, aber der intensive Verkaufsdruck führte dazu, dass alle Anstrengungen der Käufer in den Abfluss gingen und die BTC in Richtung 10.000 $ kletterte.

Laut dem technischen Indikator RSI (14) befindet sich BTC/USD nach wie vor in einem Bereich mit intensiver Unterstützung. Dies erklärt den sofortigen Umschwung über 10.400 $. Andererseits dürfte ein Zusammenbruch unter der Unterstützung des Musters weitere Verkaufseintritte begünstigen, die die BTC/USD massiv unter 10.000 $ ziehen könnten. Verluste unter den gleitenden Durchschnitten könnten jedoch eine weitere Rückführung auf Niveaus nahe den Unterstützungen bei $10.100, $9.900 und $9.700 signalisieren.

Mittelfristiger BTC/USD-Trend: Bereich (4H-Chart)

Auf dem 4-Stunden-Chart liegt die unmittelbare Unterstützung unter den gleitenden Durchschnitten auf dem Niveau von 10.625 USD. Der Preis könnte mittels Bitcoin Superstar wahrscheinlich unter $10.500 fallen, wenn die Bären vollständig in den Markt zurücktreten.

Eine weitere rückläufige Bewegung könnte jedoch die kritische Unterstützung bei $10.400 und darunter testen, während sich der Widerstand oberhalb der gleitenden Durchschnitte bei $10.800 und darüber befindet. Technisch gesehen bewegt sich Bitcoin derzeit seitwärts, während sich der RSI (14) um die 42er Marke bewegt.