L’uomo in Russia non riavrà la sua BTC rubata

Se qualcuno dovesse perdere il suo bitcoin a causa di hacker o farsi rubare le monete, la prima cosa che vorrà fare è coinvolgere la polizia per aiutarlo a conservare i fondi perduti. Tuttavia, quando gli enti regolatori del Paese lavorano contro di voi, come in Russia, questo può essere estremamente frustrante per chi è vittima di azioni malvagie.

La Russia va contro BTC

Un uomo in Russia, a cui sono state rubate più di 100 unità di bitcoin più di due anni fa, ha chiesto assistenza legale per consegnare i ladri alla giustizia. Purtroppo, mentre il commercio di bitcoin e cripto avviene sul suolo russo, il paese non vede il bitcoin o altre forme di cripto come denaro o come moneta a corso legale. Così, il tribunale ha respinto la richiesta di assistenza dell’uomo e si schiera indirettamente dalla parte dei criminali che sono scappati con il denaro.

Questa è stata un’argomentazione a lungo termine nello spazio bitcoin per molti anni. BTC si qualifica come denaro? È una proprietà? Si basa sul nulla? Chi determina cos’è il bitcoin e come può, in ultima analisi, ottenere il rispetto e l’attenzione che merita?

Negli Stati Uniti, per esempio, il bitcoin è considerato proprietà rispetto al denaro, attraverso alcune società come Overstock.com che accettano pagamenti BTC al posto di fiat per beni e servizi.

Ad aggiungere l’insulto al danno della vittima è il fatto che i suoi bitcoin sono stati rubati dopo il rapimento da parte degli imputati nel 2018. Ha chiesto al tribunale di concedergli assistenza per trattenere il denaro rubato dai rapitori, che comprendeva circa 90.000 dollari di rubli russi e più di 900.000 dollari in BTC. Si stima che sia stato sottratto quasi 1 milione di dollari.

Tuttavia, mentre i rubli sono stati ordinati per essere rimborsati, l’uomo è stato respinto quando si è trattato di recuperare le unità di BTC. La corte ha sostenuto che non solo il bitcoin non è denaro, ma non si qualifica come proprietà secondo la legge russa standard, e quindi non può essere restituito. Agli occhi della corte, il bitcoin non esiste, e qualcosa che non esiste non può essere restituito. Tuttavia, gli imputati rischiano da otto a dieci anni di prigione, quindi non è come se non fosse stata fatta giustizia.

Come può la moneta raccogliere il rispetto che merita?

Tuttavia, è comunque scoraggiante vedere così tanti regolatori avere una visione così arretrata di una moneta che a questo punto è in circolazione da più di 12 anni e che alla fine ha dato prova di sé più e più volte nel mondo della finanza. La vittima – che rimane senza nome al momento della scrittura – ha ancora la possibilità di rivolgersi a una corte d’appello e di presentare un’idea per riavere la criptovaluta, anche se in questa fase è il gioco di chiunque.

La Russia ha recentemente sperimentato una solida esplosione nel commercio di crittografia grazie, in parte, alla diffusione del coronavirus.

Boomer och Gen-X intresse för Bitcoin-surges under Pandemic

Boomers och Gen-X-investerare har ökat sina Bitcoin-investeringar med en faktor nio sedan början av det globala lockdown.

De äldre generationerna har ökat sina månatliga Bitcoin-investeringar med en faktor på nio i Storbritanniens kryptohandelsapp Mode sedan början av pandemin och lockdowns

Mode Banking rapporterade att Baby Boomers (född 1946-1964) och Generation-X (f. 1965-1980) investerar betydligt större delar av sin förmögenhet till Bitcoin Revolution sedan starten av COVID-19-pandemin.

Genom att använda februari som utgångspunkt visar resultaten att investeringar från dessa generationer ökade 2,24x i mars, 4,49 gånger i april och 8,88x i maj.

Rapporten citerar dock inga dollarvärden på de relativa investeringarna, så det är svårt att avgöra hur betydande uppgifterna är.

Mode Chief Product Officer Janis Legler uppgav:

„Vi anser att det är mycket intressanta resultat, och även om orsakerna till detta kan vara många, kan de eventuellt avslöja en enastående förändring i hur investerare tänker idag, som ett resultat av den globala pandemin.“

Millennials dubbelinvesteringar varje månad

Mods siffror visar att investeringarna på appen från de yngre generationerna, Millenials och Gen-Z, redan fördubblats månad på månad före pandemin. Men innan lockdowns spenderade de äldre generationerna bara 61% mer månad till månad – vilket växte till i genomsnitt 107% månad till månad under pandemin.

Legler sa att denna ökning av intresse är mycket viktig för fortlöpande framgångar för kryptomarknaderna eftersom majoriteten av rikedomen fortfarande ägs av Boomers och Gen-X:

„Vi förväntade oss att Millennials fortsätter att köpa in cryptocurrencies, men att se mer erfarna investerare också bli allt mer intresserade av Bitcoin, är mycket lovande för branschens tillväxt.“

Morgan Creek Digital-grundare Jason Williams speglade detta känsla och sa på Twitter att den äldre generationen snart kommer att äga fler digitala tillgångar än millennials:

„Boomers och Gen X’rs kommer att flytta till att äga enorma mängder #Bitcoin och kontrollera exponentiellt mer av tillgången än millennials när det borde vara tvärtom.“

PlusToken’s Crippling Effect on Bitcoin and the Billion-Dollar Impact on Crypto Markets

Travis Kling, menedżer firmy zajmującej się aktywami kryptograficznymi, zwrócił uwagę opinii publicznej na wątpliwą transakcję dotyczącą kryptowalut, w której uczestniczą wiodące giełdy kryptowalutowe Huobi i Okex oraz, co ciekawsze, PlusToken. Według anonimowego badacza kryptowalutowości, znanego jako „ErgoBTC“, w sierpniu 165 000 BTC zostało wymieszanych i wysłanych z PlusToken na platformy giełdowe.

W tweecie, który doprowadził do uzasadnionych obaw użytkowników kryptograficznych, Kling zauważył, że zainteresowane giełdy nie zostały jeszcze uwzględnione, albo poprzez obalenie lub potwierdzenie, że ponad 1 miliard dolarów wartości BTC zostały zmieszane i wysłane do obu platform.

Analiza przeprowadzona przez @ErgoBTC i inne firmy dowodzi, że od sierpnia ~165 tys. BTC z PlusToken było mieszane i wysyłane do Huobi i OKex.

Efekt PlusToken na rynku kryptokurczowym
Choć może się wydawać, że to tylko mały proton kryptokurrency, to jednak pozostawia wiele pytań dotyczących podstawowej struktury rynku. Użytkownicy nie tylko spekulują, że giełdy po prostu milczą, ponieważ korzystają z opłat, ale ruchy wielorybów, takie jak ten, będą miały później również wpływ na ceny rynkowe.

Ustalono już, że ruchy wielorybów mają znaczący wpływ na ceny rynkowe, dlatego też główne wskaźniki, takie jak wolumen obrotu, ceny i pułap rynkowy, które są wskaźnikami wyników rynkowych, mogą zawyżać liczby na rynku. Liczne badania przeprowadzone w 2019 r. wykazały, że kilka adresów powiązanych z PlusToken próbowało od tego czasu wypłynąć na rynek poprzez dystrybucję środków na różne cyfrowe giełdy walutowe.

W ślad za nimi poszła sprzedaż na otwartym rynku, która doprowadziła do wzrostu cen na rynku Bitcoin i Ethereum. Podejrzewano, że 200 000 BTC na otwartym rynku zostało zlikwidowanych przez adresy powiązane z PlusTokenem, co później doprowadziło do ogromnej wyprzedaży rynkowej w 2019 roku. Z prawie 185.000.000 dolarów Bitcoin Future wypłacone przez oszustów PlusToken poprzez brokerów OTC, jest bardzo możliwe, że intensywność likwidacji może spowodować spadek cen Bitcoin.

Azjatycki „Plan Ponzi“ wart miliard dolarów.

Zgadłeś, że PlusToken był jednym z pierwszych miliardowych programów Ponziego, które pojawiły się w Azji. Z Azji odgrywa ważną rolę w globalnym przyjęciu Krypto walut, nie jest zaskoczeniem, że PlusToken był w stanie zebrać około 2,9 miliardów dolarów od niczego niepodejrzewających użytkowników na swojej platformie.

Zanim platforma stała się nieczynna, śledczy ustalili, że PlusToken zabezpieczył ponad 3 miliony użytkowników, z których wszyscy przyczynili się do powstania jego tytułu „miliard dolarów“. Rzekomy program Ponzi miał swój początek w maju 2018 r., kiedy to po raz pierwszy zyskał popularność dzięki bardzo obiecującym planom inwestycyjnym i usługom portfelowym.

Plustoken koncentrował się przede wszystkim na azjatyckim rynku krypto walutowym, właśnie inwestorzy chińscy i koreańscy jako tacy, zachodnia przestrzeń krypto walutowa miała ograniczone informacje o wnętrzu platformy.

PlusToken później zastanawiał się nad analizą Blockchain firmy Ciphertrace, na tyle, by zyskać uwagę zachodniej społeczności krypto walutowej jako nieuczciwej platformy inwestycyjnej. Kiedy sześciu chińskich obywateli zostało aresztowanych za bycie związanym z PlusToken, system zaprzeczył, że podejrzani byli najlepszymi wspólnikami, ale tylko handlowcy i użytkownicy platformy.

Wie stehen die Chancen der Bitcoin ETF angesichts des Ausstiegs von Clayton?

Wie stehen die Chancen der Bitcoin ETF angesichts des Ausstiegs von Clayton?
Wie stehen die Chancen der Bitcoin ETF angesichts des Ausstiegs von Clayton?

Bei all dem, was auf dem Markt für kryptische Währungen vor sich geht, sind die Aussichten für einen börsengehandelten Bitcoin-Fonds [ETF] dem Tod überlassen worden. Nun, nicht ganz.

Jetzt, da Jay Clayton, der Vorsitzende der Securities and Exchange Commission [SEC], die Kapitalmarktregulierungsbehörde verlässt, könnten die Aussichten für einen Bitcoin ETF stärker werden.

Zeiten immer noch ungewiss

Da die COVID-19-Pandemie die globalen Märkte weiterhin unterdrückt und Bitcoin einen Monat nach ihrer Halbierung seitwärts gehandelt wird, sind die Zeiten immer noch ungewiss. Bei all dem Gerede von Inflation und Deflation, einem Krypto-Hedge oder ausfallenden Safe-Hafen-Anlagen, die dem Krypto-Währungsmarkt und den traditionellen Aktien- und Rohstoffmärkten gegenübergestellt werden, ist das Gerede von einem kryptobasierten Investitionsvehikel wie einem börsengehandelten Fonds verloren gegangen.

Für den größten Teil des Jahres 2019 war der Krypto-Währungsmarkt bullish, oder eher hoffnungsvoll, dass die SEC einen Bitcoin ETF genehmigen würde. Die Hauptanwärter für diesen nie zuvor genehmigten ETF waren Bitwise Asset Management und VanEck zusammen mit ihren vorschlagenden Tauschpartnern. Im Oktober 2019 hatte letzterer jedoch seinen Antrag zurückgezogen, während der Antrag des ersteren abgelehnt wurde.

Man kann nicht sagen, welche Auswirkungen ein Bitcoin ETF auf den Krypto-Markt gehabt haben könnte oder in Zukunft haben wird, aber es gibt Grund zum Feiern für die ETF-Hoffnungen, da Clayton die SEC verließ.

Berman tritt zurück

Am 19. Juni gab William Barr, der US-Generalstaatsanwalt unter der Trump-Administration, bekannt, dass Geoffrey Berman, der Anwalt des südlichen Bezirks von New York [SDNY], zurücktreten wird. Im Anschluss an diese Ankündigung gab das US-Justizministerium bekannt, dass der Präsident beabsichtigt, den derzeitigen SEC-Vorsitzenden Jay Clayton für Bermans Posten zu nominieren, sobald dieser frei geworden ist.

Obwohl Berman erklärte, dass er „nicht zurückgetreten“ sei und zurücktreten werde, wenn „ein vom Präsidenten ernannter Kandidat bestätigt wird“, scheint es, als sei er auf dem Weg nach draußen und Clayton auf dem Weg nach innen.

Unabhängig davon, wie es politisch ausgeht, könnte dies für die amerikanischen Krypto-Währungsmärkte eine gute Nachricht sein. In einem Gespräch mit CNBC im September 2019 hatte Clayton in Bezug auf die Vorschläge der Bitcoin ETF gesagt, dass „es noch Arbeit zu erledigen gäbe“.

Die Sorge der Regulierungsbehörden ist dreigleisig – Marktmanipulation, Unreife und Verwahrung. Während frühere Bitcoin Trader, darunter Bitwise und Gemini, auf diese Bedenken eingegangen sind, ist die Volatilität des Marktes zu stark, um inländischen Kleinanlegern eine Beteiligung an einem öffentlich gehandelten Investitionsvehikel wie einem ETF zu ermöglichen.

Aussichten besser?

Tatsächlich spekulieren viele in der Bitcoin-Sparte, dass Claytons Weggang massive Auswirkungen auf die Aussichten eines Bitcoin-ETFs haben wird. Jake Chervinsky, General Counsel bei Compound Finance, erklärte,

Jake Tscherwinsky
@jchervinsky
Der SEC-Vorsitzende ist einer der wichtigsten US-Beamten für die Krypto-Regulierung. Die Ablösung des Vorsitzenden Clayton wird massive Auswirkungen auf die Branche haben (im Guten wie im Schlechten). Unsere Chance auf Zustimmung und Klarheit der ETF in einer Vielzahl von Fragen für die kommenden Jahre hängt in der Schwebe.

Justizministerium
@DieGerechtigkeit
Generalstaatsanwalt William P. Barr über die Nominierung von Jay Clayton als US-Staatsanwalt für den südlichen Bezirk von New York

Unterdessen wurde der Kryptowährungsfavorit Hester Peirce, im Volksmund als „Crypto Mom“ bezeichnet, kürzlich für eine zweite Amtszeit als SEC-Kommissar nominiert. Peirce hatte im Februar 2020 eine Gegenstellungnahme zu Claytons Ablehnung und Skepsis gegenüber dem Bitcoin-Markt abgegeben und eine abweichende Stellungnahme zur Missbilligung der ETF abgegeben.

In ihrer Erklärung hatte Peirce gesagt, dass die Ablehnung „Investoren (insbesondere Kleinanlegern) die Möglichkeit des Zugangs zu Bitcoin auf Märkten innerhalb unseres gesetzlichen Rahmens nimmt“, und fügte hinzu, dass Krypto-Unternehmer die Vereinigten Staaten in andere, günstigere Gerichtsbarkeiten verlassen würden, wenn diese Regulierung andauere.

Sie kommentierte,

„Der Ansatz der [Wertpapier- und Börsen-]Kommission zu diesen Bitcoin-Börsenprodukten ist frustrierend, weil er von einer hartnäckigen Hartnäckigkeit gegenüber der Innovation zeugt.

Gegenwärtig gibt es keine starken Bitcoin ETF-Anträge bei der SEC, aber da sich das regulatorische Klima aufgrund des Personal- und Meinungswechsels zu Kryptowährungen hin entwickelt, könnten bald einige wenige Anträge eingereicht werden.

Noch interessanter wird es sein, zu sehen, ob ein Antrag für einen Bitcoin ETF irgendeine Auswirkung auf den Preis der weltgrößten Kryptowährung haben wird, zumal viele erwartet hatten, dass der Preis nach der Halbierung im letzten Jahr sprunghaft ansteigen würde. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wurde Bitcoin bei 9.300 $ gehandelt.

Binance laat u nu Bitcoin kopen met GBP

De crypto-ruilende reus heeft de koppelingen op zijn hoofdruil toegevoegd. Maar hoe zit het met de nieuwe Britse beurs?

In het kort

  • Binance heeft op haar hoofdbeurs koppelingen voor het Grote Britse Pond (GBP) toegevoegd.
  • De Britse beurs gaat deze zomer live en de beurs overweegt er 65 cryptocurrencies aan toe te voegen.
  • De nieuwe beurs zal gebruik maken van Europese en Britse betalingsdiensten om de opnames en stortingen van de euro en het pond te versnellen.

Slechts twee dagen na de aankondiging van een in het Verenigd Koninkrijk gevestigd handelsplatform heeft cryptowisselaar Binance op zijn hoofdbeurs koppelingen voor het Britse pond toegevoegd.

Binance kondigde vandaag de noteringen van de volgende koppelingen aan: TC/GBP, ETH/GBP, XRP/GBP, BNB/GBP en GBP/BUSD. De koppelingen gingen live om 10 uur ’s ochtends UTC.

Dit voegt toe aan het bestaande rooster van fiat valuta’s van Binance, waaronder de euro, de roebel en de Turkse lire.

Britse burgers kunnen op dit moment fiat omrekenen naar crypto op Binance via Binance Jersey, dat zich tussen Engeland en Frankrijk bevindt en lage belastingtarieven heeft.

Maar de ruil is niet zo populair. Vanaf 19 Juni, verhandelde Binance Jersey slechts $320.955 in het verleden de 24 uren, volgens gegevens van CoinGecko (door vergelijking, verhandelde Binance juiste $4 miljard in de afgelopen dag, volgens gegevens van Binance-bezetene CoinMarketCap).

Binance Jersey maakt een lijst van slechts vijf munten: Bitcoin, Ethereum, Binance Coin, Litecoin en Bitcoin Cash. De Britse beurs van Binance is veel ambitieuzer.

De UK beurs gaat deze zomer live en de beurs overweegt om er 65 cryptocurrencies aan toe te voegen. Het wordt gereguleerd door de UK’s Financial Conduct Authority, in overeenstemming met de nieuwe anti-witwasregelgeving die in januari is ingevoerd.

De nieuwe beurs, die bedoeld is voor zowel particuliere als institutionele beleggers, zal gebruik maken van Europese en Britse betalingsdiensten om het opnemen en storten van de euro en het pond te versnellen. Op de beurs, die in eerste instantie zal worden gelanceerd als een desktopversie (met een mobiele versie die later dit jaar zal verschijnen), kunnen klanten ook hun eigen virtuele bankrekeningen aanmaken, vol met unieke sorteercodes en rekeningnummers.

Binance heeft wereldwijd vele dochterondernemingen om haar wereldwijde publiek van dienst te zijn. Binance.US, een versmalde versie van de hoofdbeurs, die voldoet aan de binnenlandse regelgeving, is eind vorig jaar gelanceerd. Het verhandelde $15 miljoen in de afgelopen 24 uur, volgens CoinGecko. Zijn andere jurisdictionele dochterondernemingen opereren vanuit Singapore, Oeganda en Korea.

Was wird nach der Halbierung von Bitcoin mit dem chinesischen Bergbau geschehen?

Die nächste Halbierung von Bitcoin rückt von Tag zu Tag näher, wenn die Belohnungen, die die Bergarbeiter auf der ganzen Welt erhalten, halbiert werden. Deshalb müssen wir, und um uns auf dieses Ereignis vorzubereiten, verstehen, welche Konsequenzen es auf den Kryptomarkt haben kann. Einschließlich der Frage, was nach der Halbierung mit dem Bergbau in China geschehen wird.

Die Rolle der chinesischen Farmen

Der Bergbau ist die grundlegende Aktivität, auf der die Krypto-Welt aufgebaut ist. Die einzige Möglichkeit, Dezentralisierung in der Blockchain-Technologie zu erreichen, besteht darin, die Abhängigkeit der Kryptomonien von der Rechenleistung einer einzelnen Einheit zu vermeiden.

So nutzt die Transaktionsausführung von Bitcoin Era, The News Spy, Bitcoin Trader, Bitcoin Billionaire, Bitcoin Code, Immediate Edge, Bitcoin Circuit, Bitcoin Evolution, Bitcoin Profit, Bitcoin Superstar, Bitcoin Revolution. dank Mining die Rechenleistung von Hunderten von Anwendern weltweit. Verhindern, dass eine einzelne Person oder Organisation die absolute Macht über die Blockkette hat. Und daher über die Entwicklung des Kryptomoney.

Dies hat jedoch einen gewissen Grad an Zentralisierung im Bitcoin-Bergbau nicht verhindert, da die Krypto-Währung im Bergbau immer schwieriger wird. Dies macht teure Bergbauausrüstung für die Teilnahme an der BTC-Blockkette erforderlich. Daher haben diejenigen Personen und Organisationen, die es sich leisten können, diese Ausrüstung zu erwerben, einen übermäßig großen Einfluss auf Bitcoin.

So sind die so genannten Bergbau-Farmen entstanden. Große Unternehmen, die sich ausschließlich dem Bitcoin-Bergbau widmen und Hunderte von gleichzeitig arbeitenden Bergbaumaschinen unter einem Dach vereinen. Der größte Teil der Rechenleistung befindet sich in der Bitcoin-Blockchain in China. Land, das 65% der Hash-Rate des gesamten Netzwerks repräsentiert.

Bitcoin-Bergbau kühlt sich in China auf Tage der Halbierung ab

Chinesische Farmen nach der Halbierung
Obwohl sie einen Großteil der Verarbeitungsleistung innerhalb der Bitcoin-Kette besitzt. Der chinesische Bergbau steht mit der Ankunft der Halbierung in den kommenden Tagen vor großen Herausforderungen. Nun, die meisten Bergbauausrüstungen in dem asiatischen Land sind ziemlich alt. Sie haben also nicht die Produktivität einer moderneren Ausrüstung.

Dies würde bedeuten, dass viele der auf chinesischem Territorium betriebenen Farmen angesichts einer Verringerung der Belohnung für den Bitcoin-Bergbau nach der Halbierung der Förderung unbrauchbar würden. Es wäre unrentabel, die Bergbauaktivitäten mit alten und viel weniger produktiven Geräten fortzusetzen.

Was wird nach der Halbierung mit dem chinesischen Bergbau geschehen?
Was wird nach der Halbierung mit dem chinesischen Bergbau geschehen?
Eine Situation, die eine ernste Gefahr für die Zukunft von Bitcoin darstellen würde. Nun, der Stillstand eines Teils der Verarbeitungsleistung, die chinesische Farmen in die BTC-Blockkette einbringen. Es würde eine erhebliche Verringerung der Kapazitäten der Kryptomonnage bedeuten, was möglicherweise zu einer Verlängerung der Ausführungszeit von Operationen und zu einer Verringerung der Sicherheit der Blockkette führen würde.

Daher nur eine signifikante Erhöhung des Preises für Bitcoin, was den Kryptomoney-Bergbau für ältere Geräte rentabel machen würde, selbst bei einer geringeren Belohnung. Sie könnte es ermöglichen, dass alle chinesischen Bergbauaktivitäten nach der Halbierung in Betrieb bleiben. Das macht diese Gefahr für die Krypto-Welt zu unserem Tipp des Tages hier bei CryptoTrend.

ADA steigt in 8 Tagen um 35% und sieht gegen Bitcoin vielversprechend aus. Cardano Preisanalyse & Übersicht

Der Preis von Cardano ist um 3,9% gestiegen, zeigt jedoch eine Schwäche im aktuellen 4-Stunden-Chart.

Eine Korrektur wird wahrscheinlich eintreten, wenn Cardano keine bullischen Aktionen wiederholt

ADA gewann bei sofortiger Unterstützung wieder an Dynamik, obwohl der Preis jetzt auf technischen Widerstand begrenzt ist. Cardano hat nach einem Anstieg von 35% in den letzten acht Tagen weiter an Bitcoin Evolution Dynamik gewonnen. Der Preis ist derzeit um 4,01% gestiegen, nachdem er für die Woche um 0,0456 USD eröffnet wurde.

Nach einer leichten Ablehnung von einem Tageshoch von 0,0481 USD handelt Cardano nun mit rund 0,0474 USD gegenüber dem US-Dollar.

Die aktuelle ADA-Volatilität deutet darauf hin, dass Bullen wahrscheinlich bald eine Pause einlegen werden. Wie auf dem 4-Stunden-Chart gezeigt, hat der Preis die obere Grenze des Kanals erreicht, um eine mögliche Abwärtskorrektur / Retracement anzuzeigen.

Eine zinsbullische Fortsetzung ist jedoch wahrscheinlich, wenn Cardano das aktuelle Tageshoch überschreitet, das direkt über dem Kanal liegen würde.

Tiefststände laut Bitcoin Code

Cardano Preisanalyse

Zur Korrektur ist der am nächsten zu beobachtende Pegel 0,0441 USD, gefolgt von 0,041 USD Unterstützung – die zweite orange Linie. Unterhalb dieser Unterstützung liegt das vorherige Monatshoch von 0,0372 USD, das sich um die untere Grenze des Kanals befindet.

Für Cardano wäre es hässlich, wenn der Preis unter diesen aufsteigenden Kanal fallen würde, der sich in den letzten sieben Wochen gebildet hat.

Wenn Cardano Unterstützung in der Nähe findet und es schafft, den aktuellen täglichen Widerstand von 0,0481 USD zu durchbrechen, wäre das nächste Kaufziel 0,05 USD, gefolgt von 0,053 USD auf der Oberseite.

ADA / BTC: Cardano springt nach leichtem Pullback zurück
Schlüsselwiderstandsstufen : 624 SAT, 639 SAT

Wichtige Unterstützungsstufen : 585 SAT, 554 SAT

Gegenüber Bitcoin konnte Cardano in den letzten Wochen eine hervorragende Erholung verzeichnen, obwohl die Leistung der letzten acht Tage bedeutender war als die der letzteren.

Die bullische Stimmung sieht in Bezug auf den 4-Stunden-Ruhm immer noch sehr aufregend und positiv aus, aber der Markt ist jetzt mit abgehackten Preisbewegungen gedämpft – was auf eine Unentschlossenheit hinweist. Cardano hat in den letzten Stunden Unterstützung bei 590 SAT gehalten.

Wenn der Preis über das aktuelle Tageshoch von 624 SAT steigt, wird ADA voraussichtlich weiterhin zinsbullische Maßnahmen ergreifen. Auf der anderen Seite könnte Cardano zur weißen Trendlinie zurückkehren, wenn die Verkäufer starkes Interesse zeigen.

Ab sofort handelt die 13. größte Kryptowährung, Cardano, um das 614SAT-Niveau, nachdem sie in den letzten 24 Stunden um 3,84% zugelegt hatte.

Hier ist der Grund, warum Bitcoin vor einer neuen Rallye auf 6,5.000 USD korrigieren könnte

Bitcoin stieg über den Widerstand von 7.000 USD und erreichte das bullische Ziel von 7.200 USD gegenüber dem US-Dollar. Der BTC-Preis korrigiert derzeit niedriger und könnte den Unterstützungsbereich von 6.500 USD testen.

Bitcoin legte deutlich über den Widerstandsniveaus von 6.800 USD und 7.000 USD gegenüber dem US-Dollar zu

Der Preis testete das Ziel von 7.200 USD (wie gestern besprochen), bevor er niedriger korrigierte. Auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine wichtige bullische Trendlinie mit Unterstützung von Bitcoin Gemini in der Nähe von 6.715 USD. Das Paar könnte einen niedrigeren Wert in Richtung der Unterstützung von 6.500 USD korrigieren, bevor eine neue Erhöhung beginnt.

Bitcoin wird grün

Gestern haben wir die Chancen für weitere Aufwärtsbewegungen bei Bitcoin erörtert, nachdem die wichtigsten Widerstandsniveaus von 6.500 USD und 6.600 USD gegenüber dem US-Dollar überschritten wurden. BTC handelte höher und brach viele wichtige Widerstände, beginnend mit 6.800 USD.

Die Bullen nahmen Fahrt auf und der Preis stieg über den Widerstand von 7.000 USD. Der Preis testete das Ziel von 7.200 USD (wie gestern besprochen) und lag weit über dem einfachen gleitenden Durchschnitt von 100 Stunden.

Ein neues Wochenhoch wird in der Nähe von 7.273 USD gebildet und der Preis korrigiert derzeit niedriger. Es durchbrach das Niveau von 7.000 USD zuzüglich des Fib-Retracement-Niveaus von 23,6% des jüngsten Anstiegs vom Tief von 6.156 USD auf das Hoch von 7.273 USD.

Bitcoin wurde sogar unter dem Unterstützungsbereich von 6.800 USD gehandelt. Der Rückgang wurde jedoch durch die Region mit 6.700 USD geschützt. Es scheint, als ob sich auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares eine wichtige bullische Trendlinie mit Unterstützung in der Nähe von 6.715 USD bildet.

Bitcoin

Das 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Anstiegs vom Tief von 6.156 USD auf das Hoch von 7.273 USD ist ebenfalls eine starke Unterstützung. Wenn der Preis nicht über der Trendlinienunterstützung und 6.700 USD bleibt, könnte er seine Abwärtskorrektur verlängern.

Die Hauptunterstützung bildet sich jetzt in der Nähe des Gebiets von 6.500 USD (der jüngsten Ausbruchszone), in dem die Bullen in den kommenden Sitzungen wahrscheinlich eine starke Position einnehmen werden.

Weitere Vorteile

Wenn Bitcoin weiterhin gut über den Unterstützungsniveaus von 6.700 USD und 6.500 USD geboten wird, wird es wahrscheinlich weiter steigen. Ein anfänglicher Widerstand liegt nahe dem Niveau von 7.000 USD.

Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe dem Niveau von 7.200 USD, über dem der Preis wahrscheinlich das jüngste Hoch von 7.273 USD übertreffen wird. Weitere Gewinne könnten den Preis in Richtung des Widerstands von 7.500 USD führen.

Bitcoin (BTC) kurz vor dem großen Ausverkauf: Republikanischer Kandidat des US-Kongresses

Der republikanische Kandidat des 1. Kongressbezirks von New York, David Gokhshtein, kommentierte Bitcoin und sagte voraus, dass die Leute bald damit beginnen werden, es zu verkaufen. Hier ist der Grund dafür

In den letzten vierundzwanzig Stunden verzeichnete Bitcoin ein winziges Wachstum von unter 4 Prozent und blieb im mittleren Bereich von 6.000 US-Dollar. In der Zwischenzeit hat ein republikanischer Kandidat für den US-Kongress, David Gokhshtein, erklärt, dass Investoren bald damit beginnen werden, ihre Bitcoin über die finanzielle Rezession zu verkaufen, die sich seit dem Ausbruch des Coronavirus ausgebreitet hat .

„Bitcoin verkaufen, um etwas Fiat zu bekommen“

Am Freitag, dem 27. März, erklärte die IWF-Chefin Kristalina Georgieva gegenüber den Medien, dass sich die Weltwirtschaft derzeit wie hier in einer durch die COVID-19-Pandemie verursachten Rezession befindet.

In einem Interview mit CNBC sagte sie:

„Wir haben festgestellt, dass sich die Welt jetzt in einer Rezession befindet und dass die Länge und Tiefe dieser Rezession von zwei Dingen abhängt: Eindämmung des Virus und wirksame, koordinierte Reaktion auf die Krise.“

Jetzt hat David Gokhshtein, ein republikanischer Kandidat, der bei den Wahlen zum 1. Kongressbezirk von New York kandidiert, erklärt, dass Bitcoin kurz vor einem neuen großen Ausverkauf steht. Der Grund dafür ist seiner Meinung nach einfach: Investoren brauchen Fiat-Geld.

Bitcoin

Die Gesamtverschuldung der USA steigt sprunghaft an

Der Händler MMCrypto hat einen Tweet veröffentlicht, in dem er erklärt, dass nach den jüngsten von der Fed Reserve ausgelösten geldpolitischen Anreizen (rund 6 Billionen US-Dollar als Rettungsaktion für Unternehmen und monatliche Schecks für amerikanische Staatsbürger) die Gesamtverschuldung der USA nun unglaubliche 23.000.000.000.000 US-Dollar beträgt.

Der Händler wies darauf hin, dass diese Zahl auch 105 Prozent des US-BIP ausmacht und die USA „unvermeidlich zahlungsunfähig“ macht.

Mehr Geld zu drucken hilft nicht und macht die Sache wahrscheinlich nur noch schlimmer, sagt MMCrypto.

Jason Yanowitz von der BlockWorks Group kritisierte auch die jüngsten Konjunkturmaßnahmen der Fed und sagte, dass dies wahrscheinlich zu einem wirtschaftlichen Zusammenbruch und dann zu einem wirtschaftlichen Reset führen werde. Bitcoin, twittert er , ist der einzige Ausweg.

Der Direktor der Huobi-Universität sagt: Ohne Finanzkrise 2020 gibt es keinen Blockchain-Boom

Die Coronavirus-Pandemie ist der „Schwarze Schwan des Jahres 2020“, der die Finanzmärkte in einen seit der Rezession 2008 nicht mehr gesehenen Niedergang führt. Dennoch könnte die Blockkette in diesen Krisenzeiten noch eine Chance haben, sich zu entfalten.

Auswirkungen des Virus auf den Blockchain

Finanzkrise bietet eine Chance für Blockchain-Entwickler

Am 19. März gab Yu Jianing, Rektor der Huobi-Universität, eine Live-Sendung mit dem Titel „Globale Finanzsturmsirene, wie man das neue Denken der Blockkette nutzen kann, um eine Krise in eine Chance zu verwandeln“, so die chinesischen Blockketten-Medien. Er kommentierte dies:

„Ohne die Finanzkrise von 2008 gäbe es keine Geburt von Bitcoin und auch ohne die Finanzkrise von 2020 wird es keinen Wohlstand der Blockkette geben“.

Yu Jianing erläuterte während der Sendung die grundlegende Logik hinter Blockchain und bezog sich dabei auf das, was er die „Blockchain-Denkweise“ nannte. Er gab den Zuhörern auch Vorschläge, wie sie die Mittel effektiv zuteilen und die Richtung der Blockkettenindustrie in Krisenzeiten besser verstehen können.

China steigt in den Blockchain-Zug ein

Wie Cointelegraph Anfang letzten Monats berichtete, hat China 20 blockkettenbasierte Anwendungen zur Bekämpfung des laufenden Coronavirus eingeführt.

Die Bank of China (PBoC) hat Berichten zufolge auch 4,7 Millionen Dollar an Finanzmitteln von der Zentralregierung für eine Blockketten-Handelsfinanzierungsplattform gesichert, die für Forschungs- und Entwicklungsprojekte gebaut wird.